Abgabeinfo

Unsere Kätzchen werden frühestens mit 13 Wochen abgegeben. Zu diesem Zeitpunkt sind sie 2x gegen Katzenschnupfen/Katzenseuche geimpft, Leukose getestet und entwurmt. Eine Registrierung bei ANIS dank einem implantierten Chip gehört selbstverständlich dazu.  Auch sind die Elterntiere Leukose negativ getestet und werden regelmässig geimpft. Sie wurdenim Tierspital Zürich HCM und PKD  negativ geschallt. Im HCM-Gentest sind beide neg/neg getestet worden.

Beim Auszug sind die Kitten stubenrein. Damit die Eingewöhnung am neuen Ort einfacher ist, bekommt jedes Baby sein Lieblingsspielzeug und ein Startpaket mit seinem gewohnten Futter mit ins neue Zuhause. Ausser einem Kaufvertrag gibt es natürlich zu jedem Kätzchen einen Stammbaum. Meine Kitten sind Liebhabertiere und werden nicht zur Zucht zugelassen. Darum müssen sie mit ca. 7 Monaten kastriert werden.

Mir ist wichtig zu wissen, wo meine Babys nachher leben. Darum lege ich Wert darauf, die Interessenten und das zukünftige Zuhause persönlich kennenzulernen. Meine Katzen verkaufe ich nicht an Plätze mit freiem Auslauf. Die Gefahren die draussen auf sie lauern sind viel zu gross. Schön wäre, wenn im neuen Daheim ein Balkon, eine Terrasse oder ein Garten vorhanden wäre.  Selbstverständlich katzengerecht gesichert. Einen geschützten Balkon lernen sie bereits bei uns kennen.

Eine Katze liebt die Gesellschaft ihrer Artgenossen. Darum gebe ich keine Tiere in Einzelhaltung ab. Vielleicht entscheiden Sie sich für zwei Kätzchen aus einem Wurf oder Sie besitzen schon eine Katze… Auch kann es ein Tier aus dem Tierheim oder einer anderen Zucht sein. Dies steht Ihnen frei! Gerne stehe ich Ihnen in dieser Frage und wie auch allen weiteren gerne zur Verfügung. – Auch nach dem Kauf!